Kirschbaum

Ask Susan

Die  brennendsten   Fragen  meiner Kunden

Gibt es sanfte  Fruchtsäure-Peelings   aus   der   Natur?

Liebe Susan, ich bin Ende 30 und meine sensible Haut - Gesicht und Dekolleté - wird zunehmend spröde und uneben mit leichten Unterlagerungen. Ich habe schon unzählige Peeling-Methoden ausprobiert, benutze ein Luffa-Pad und eine Ultraschall-Reinigungsbürste - nichts hilft gegen die Unebenheiten. Man hört im Moment soviel von natürlichen Fruchtsäure-Peelings, die ganz toll sein sollen. Stimmt das und welche kannst du mir empfehlen?

Liebe Yvonne,

es stimmt, Peelings mit Fruchtsäuren aus Obst und Pflanzen sind in der Naturkosmetik stark im Kommen, endlich! 
 

Sie haben ja auch eine ganze Menge Vorteile:
 

In Naturkosmetik sind sie viel, viel niedriger konzentriert als in konventioneller Kosmetik. Dadurch schälen sie die oberen Hautschichten nicht komplett und hinterlassen auch keine tagelangen Rötungen. Dennoch wirken sie ebenso effektiv wie die gleichnamigen klassischen Säuren. Der Erfolg zeigt sich nur nicht sofort, sondern schrittweise, man braucht also ein bisschen Geduld. Auch im Gegensatz zu mechanischen Peelings, die feine Körnchen oder Schleifpartikel in der Rezeptur enthalten, wirken Fruchtsäure-Peelings sanfter, da sie die Haut nicht reizen. Zudem sind sie weitaus umweltfreundlicher, da Schleifpartikel von Kläranlagen nicht rausgefiltert werden können und in unseren natürlichen Gewässern und damit auch in der menschlichen Nahrung landen.
 

Wie funktionieren sie?

Natürliche Fruchtsäuren entfernen tote Hautzellen und glätten zunehmend die Hornschicht der Haut. Dadurch sieht sie ebenmäßiger und gesünder aus, und du bekommst mit der Zeit einen ganz natürlichen Glow.

Welche Fruchtsäuren gibt es?
 

AHAs = Alpha-Hydroxy-Säuren
Stärkegrad:  1 - Hoch

BHAs = Beta-Hydroxy-Säuren
Stärkegrad:  2 - Mittel (halb so stark wie AHAs)

PHAs = Poly-Hydroxy-Säuren
Stärkegrad:  3 - sanft
 

Diese 3 Gruppen wirken unterschiedlich stark und zielen auf auf verschiedene Hautprobleme ab, weshalb man sich vor Verwendung gut informieren sollte. Eine Zusammenfassung findest du in Kürze auf meinem Blog.

Zurück zu dir: Du beschreibst deine Haut als sensibel und spröde, das deutet auf Feuchtigkeitsarmut hin. Deshalb und auch, weil du „Anfänger“ mit Fruchtsäuren bist, würde  ich dir erstmal die dritte Gruppe, die BHAs empfehlen. Man nennt sie auch die 3. Generation der Fruchtsäuren, denn sie sind sanfter als AHAs und BHAs, ähnlich wirksam, aber ohne eventuelle Irritationen oder exzessiven Peeling-Effekt.
Sie machen die Haut auch nicht licht-empfindlicher (AHAs und BHAs schon).  

Hergestellt werden sie durch Fermentation aus pflanzlichen Rohstoffen (Glukonsäure) oder  Milchzucker (Lactobionic Acid).
 

Wirkung: Da ihre Moleküle größer als die der AHAs und BHAs sind, durchdringen sie die Haut langsamer und peelen eher mild. Außerdem unterstützen sie die Haut bei der Zellerneuerung und schenken ihr Feuchtigkeit, die gut gespeichert wird. Deine Haut fühlt sich genährt und samtig weich an. Sensible Haut hat oft eine gestörte Barrierefunktion, diese kann von BHAs wieder gestärkt werden. Eventuell vorhandene Rötungen werden gemildert. Und die Empfindlichkeit deiner Haut gegenüber  äußeren Reizungen wird gesenkt. Deshalb werden PHAs selbst von Couperose- und Rosacea-Haut toleriert.

Es kann also nichts schief gehen ;-) Falls du unsicher bist, teste das Produkt vorab in der Armbeuge auf Verträglichkeit.

Hier meine 2 PHA-Fruchtsäure Favoriten für dich:
 

Lovely Day Hyaluron & Bloom Face Toner mit Rosenblütenwasser, Aloe Vera, Kamille und 2% PHA Fruchtsäuren. Ca. 28 EUR.
Anwendung bei sensibler Haut:  1x alle 2 Tage, morgens oder abends

The Organic Pharmacy Enzyme Peel Vitamin C & Papaya mit Aloe Vera, PHA (Lactobionic Acid), Fruchtextrakten sowie wenig BHA (Salicylsäure). Ca. 60 EUR. 
Anwendung bei sensibler Haut: 1x pro Woche, idealerweise abends (Sonne  meiden wg. BHA-Anteil)

Beides sind Produkte, die es schon länger gibt und für die sich Tausende Kunden, auch mit empfindlicher Haut, begeistern.

Falls du noch weitere Unterstützung brauchst, nutze meine exklusive Fachberatung für Privatkunden. Per Telefon, E-Mail, Skype, Zoom. 

Now get the glow, girl!
Susan

© 2020 Organic Beauty Consulting